Hauchzarte Veneers

Ästhetische Prothetik von Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe

Sie haben eine unschöne Verfärbung eines Schneidezahns, es ist Ihnen eine winzige Ecke der Schneidekante eines Frontzahns abgebrochen oder ein Zahn tanzt etwas aus der Reihe? Ihr Wunsch ist es, den Zahn möglichst schonend versorgen zu lassen, damit er sich ästhetisch und funktional wieder optimal in die Zahnreihe einpasst?

Wir haben eine sehr gute Lösung für diese kleinen Zahndefekte im Frontzahnbereich: In diesem Fall kommt ästhetischer Zahnersatz aus Vollkeramik zum Einsatz. Genauer gesagt: Hauchzarte Veneers aus stabiler Empress-Keramik, mit denen wir in unserer Karlsruher Zahnarztpraxis substanzschonende Formkorrekturen der Schneidezähne durchführen können.

Keramischer Zahnersatz wird in unserer Zahnarztpraxis im CEREC® (CEramic REConstruction)-Verfahren passgenau sowohl auch im klassischen Verfahreren hergestellt. Nach der 3D-Vermessung des Zahns kann das Veneer am Computerbildschirm konstruiert werden. Diese Daten werden dann an eine Schleifmaschine geschickt, die aus einem Vollkeramikblock das Veneer herausfräst.

Das Aufbringen der Veneers auf die Zahnoberfläche wird mittels der Dentinadhäsivtechnik durchgeführt. Die zarten Schalen werden sicher mit der Zahnoberfläche verklebt.

Form und Farbe der Veneers werden selbstverständlich optimal an Ihre Zähne angepasst. Das natürliche Aussehen dieser hauchzarten Schalen und die hohe Lichtdurchlässigkeit der Vollkeramik bewirken, dass der behandelte Zahn sich kaum von den eigenen, gesunden Zähnen unterscheiden lässt.

Lassen Sie sich von unserem Karlsruher Zahnarztteam überzeugen: Veneers verhelfen Ihnen zu einem strahlenden Lächeln ohne Verlust von Zahnsubstanz.